Hauptkirche Sankt Michaelis (Hamburg)

Die evangelische Hauptkirche Sankt Michaelis oder umgangsprachlich „Michel“ ist die bekannteste Kirche Hamburgs und seit Jahrhunderten ein Wahrzeichen der Hansestadt, da sie für Seeleute auf einlaufenden Schiffen gut sichtbar ist und eine überaus markante Architektur hat.

Michaeliskirche - Hamburg

© Sven Petersen

Sie ist dem Erzengel Michael geweiht, der als große Bronzestatue über dem Hauptportal steht und als Sieger im Kampf über Satan dargestellt ist.
Der erste Bau an der heutigen Stelle wurde von 1647 bis 1669 von Peter Marquard und Christoph Corbinus errichtet

 

Sie wurde durch einen schweren Brand stark beschädigt und Wiederaufgebaut, seit dem wird sie kontinuierlich renoviert.

Der 132,14 Meter hohe Turm, prägt die Silhouette der Stadt und galt schon früh als Orientierungsmarke für die auf der Elbe nach Hamburg segelnden Schiffe


Öffnungszeiten
Die Kirche hat montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Trauung
täglich von 10.00 – 18.00 Uhr

Anschrift
Englische Planke 1
20459 Hamburg
Tel. (040) 376 78-0
Fax (040) 376 78-310

Mehr Infos zur St. Michaelis Kirche.

Merken

Share on FacebookPin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterEmail this to someone

schokoadmin