Hochzeitstortenkekse



Diese mehrstöckigen Hochzeitskekse sind ein garantierter Hingucker auf der Hochzeitsfeier!

Man benötigt:
– Zuckerglasur
– Lebensmittelfarbe
– Ausstechblech
– Normales Butterkeksrezept
– Spritzbeutel zum Dekorieren
– Wasser

Stelle den Keksteig her und rolle ihn aus. Die Dicke sollte dabei bei ~ 1 cm liegen, damit man die einzelnen Stöcke der Kekse gut erkennen kann. Im nächsten Schritt sucht man sich 3 verschiedene kreisrunde Ausstechblecher heraus, und sticht mit ihnen kreisrunde Kekse.

Die Kekse werden anschließend gebacken und in der Zwischenzeit kann man sich um die Glasur kümmern:
Einen Teil behält man sich auf für später. Den anderen Teil färbt man mit Lebensmittelfarbe ein und verdünnt ihn so lange, bis er eine Honig-ähnliche Konsistenz erreicht hat.
Nun bedeckt man mithilfe des Spritzbeutels die ganzen Kekse mit der soeben hergestellten Glasur.

Zum Schluß werden immer 3 unterschiedlich große Kekse mithilfe von der unverdünnten Glasur aufeinandergeklebt und anschließend mit der weißen, unverdünnten Glasur verschönert

Ein echter Hingucker.

Hier gehts zum kompletten Rezept mit Bilderanleitung

Share on FacebookPin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterEmail this to someone

schokoredaktion